Deutscher Gewerkschaftsbund

11.03.2016

Vorstandssitzung des DGB Kreisverbandes Haßberge

DGB Kreisverband Haßberge

Sand: Am Montag, den 07. März trafen sich die Mitglieder des Haßfurter Kreisverbandes um im Gasthaus Goger die anstehenden Themen zu besprechen.

Für den 1. Mai wurde besprochen, die Feierlichkeiten in einem neuen Rahmen zu gestalten. Den Bürgerinnen und Bürgern soll so eine etwas andere Möglichkeit gegeben werden, den Tag der Arbeit zu begehen.

Auch wurde rege über die geplante Filmvorstellung „Blut muss Fließen – Undercover unter Nazis“ diskutiert und ein entsprechendes Konzept mit Hilfe von Claas Mayer erarbeitet.

Jede Menge Gesprächsbedarf gab es auch um die aktuellen Themen in den Betrieben. So bereite sich auch die Coca Cola auf einen Unternehmenstrukturwandel vor, welcher auch Auswirkungen auf die Niederlassung Knetzgau haben wird. 2016 verspricht ein durchaus spannendes Jahr zu werden – darüber waren sich die anwesenden Personen einig. Der Kreisverband wappnet sich schon jetzt für entsprechende Aktionen zusammen mit den betroffenen Gewerkschaften.

 

 

 

 

 

 


Nach oben