Deutscher Gewerkschaftsbund

26.05.2014
DGB Unterfranken

Empfang zum 50. Geburtstag von Frank Firsching

DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching feierte am 23. Mai 2014 seinen 50. Geburtstag

DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching feierte am 23. Mai 2014 seinen 50. Geburtstag DGB Unterfranken


Schweinfurt. Der DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching feierte am Freitag, den 23.Mai seinen 50.Geburtstag im DGB-Zentrum Schweinfurt. Zum mittäglichen Empfang geladen waren enge Vertraute innerhalb der Gewerkschaftsfamilie des DGB, Mandatsträger aus allen politischen Ebenen, sowie Vertreterinnen und Vertreter befreundeter Organisationen und Verbänden.

In seiner Begrüßung vor etwa 50 Gästen und Gratulanten nahm Frank Firsching inhaltlich Bezug auf das von ihm gewählte Zitat von Hoffmann von Fallersleben: „Nicht betteln, nicht bitten, nur mutig gestritten, nie kämpft es sich schlecht, für Freiheit und Recht.“ In den Mittelpunkt seiner Definition des Zitats stellte Firsching die Würde der Arbeitnehmerschaft, die es verbiete für gerechten Lohn zu bitten und zu betteln, sondern ihn zu verlangen und gemeinsam zu erstreiten. Er danke insbesondere all jenen Gesinnungsgenossen, die täglich an der Verwirklichung dieses Anspruchs arbeiten.

Oberbürgermeister Sebastian Remele´ überbrachte die Glückwünsche der Stadt Schweinfurt

Oberbürgermeister Sebastian Remele´ überbrachte die Glückwünsche der Stadt Schweinfurt DGB Unterfranken

Grußworte kamen im Anschluss von ganz unterschiedlicher Stelle. Den Beginn machte Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé mit einem Zitat von Winston Churchill, der gesagt haben soll: „Wer mit 20 kein Sozialist ist, hat kein Herz. Wer mit 40 noch Sozialist ist, hat keinen Verstand.“, das Remelé um den Satz ergänzte: „Und wer mit 50 immer noch Sozialist ist, der hat eine Überzeugung.“ Damit zollte der CSU-Mann Remelé dem Gewerkschafter und Linken Anerkennung und Respekt für seine gerade politische Linie und die Konsequenz seiner politischen Argumentation, die er im Schweinfurter Stadtrat schätze. Peter Kippes, 1. Bevollmächtigter der Schweinfurt IG Metall, hob die Wertschätzung hervor, die Firsching im DGB genieße und lobte die Arbeit des DGB in Unterfranken. Passend zu seinen Ausführungen überreichte Kippes ein T-Shirt mit der Aufschrift „Mehr als Helden – Gewerkschafter“. Grußworte sprachen außerdem Sinan Öztürk für DIE LINKE, Ludwig Neumeier als gewerkschaftlicher Begleiter bei SKF in den jungen, wilden Jahren von Firsching, sowie Marianne Firsching, die Mutter des Geburtstagskindes, die als stellvertretende Vorsitzende des Kinderschutzbundes Schweinfurt gekommen war und darüber hinaus aus den privaten Nähkästchen plauderte.

Für die IG Metall überbrachte Peter Kippes gute Wünsche an das Geburtstagskind

Für die IG Metall überbrachte Peter Kippes viele gute Wünsche an das Geburtstagskind DGB Unterfranken

Etwas Rührung kam auf als die Geburtstagsgesellschaft auf Anregung von DGB-Regionssekretärs Björn Wortmann ein Ständchen anstimmte. Als prominente Gäste anwesend waren unter anderem auch die Landtagsabgeordneten Kathi Petersen (SPD), Sandro Kirchner (CSU), Abteilungsdirektor Jäger für die Regierung von Unterfranken, Eugen Hain Direktor der Arbeitsagentur Würzburg, Frank Dünisch Chef der AOK Direktion Schweinfurt, Alfred Veeth Vizepräsident der Handwerkskammer für Unterfranken, Wolfgang Ziller als Landesvorstandsmitglied der bayrischen LINKEN, sowie Bezirksrätin Angelika Strobel (DIE LINKE) und einige Schweinfurter Stadträte. Nicht zu vergessen vielen Kolleginnen und Kollegen aus den DGB-Strukturen und langjährige Begleiter aus den Gewerkschaften und dem Schweinfurter Tagblatt.

Um Geschenke bat Frank Firsching in Form von Spenden an den Kinderschutzbund Schweinfurt: Konto-Nummer 8285595, BLZ 79350101 bei der Sparkasse Schweinfurt.

Zahlreiche Gäste kamen zum Empfang anläßlich des 50. Geburtstages von Frank Firsching in das Schweinfurter DGB Zentrum

Zahlreiche Gäste kamen zum Empfang anläßlich des 50. Geburtstages von Frank Firsching in das Schweinfurter DGB Zentrum DGB Unterfranken

Prominente Gäste aus den Gewerkschaften und Vertreter des öffentlichen Lebens feierten mit DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching am vergangenen Freitag dessen 50. Geburtstag

Prominente Gäste aus den Gewerkschaften und Vertreter des öffentlichen Lebens feierten mit DGB Regionsgeschäftsführer Frank Firsching am vergangenen Freitag dessen 50. Geburtstag DGB Unterfranken


Nach oben