Deutscher Gewerkschaftsbund

05.05.2014
DGB Kreisverband Hassberge

Maikundgebung im Landkreis Hassberge

DGB Kreisvorstand mit Mairednerin

DGB Kreisvorstand mit Mairednerin DGB Kreisverband Hassberge

Sand am Main: Gegen 10 Uhr morgens füllte sich der Biergarten Gogers Wies’n in Sand am Main anlässlich der 1 Maikundgebung. Trotz des eher kühlen Wetters blieb es trocken und die Stimmung der Kolleginnen und Kollegen war bei Speis und Trank entspannt.

Anna Schlechter, Kreisvorsitzende des DGB Kreisverbandes Hassberge begrüßte gegen 10:30 Uhr die ca. 60 Teilnehmerinnen zur Maikundgebung und berichtete über die Entstehung und Aufgaben des am 20 Juni neu gewählten Kreisverbandsgremiums. Anschließend sprach Barbara Resch, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Verwaltungsstelle Schweinfurt, über die Arbeitskämpfe und Erfolge der Gewerkschafter in der Vergangenheit und wies darauf hin, dass weithin viele den Arbeitsbedingungen zu Grunde liegenden Gesetze und Regelungen nun im Europaparlament getroffen werden. Europa brauche dringend einen Politikwechsel. Es sei wichtig am 25. Mai an der Europawahl teilzunehmen und so aktiv für ein soziales Europa zu stimmen.

Willy Schütz mit Flyer zur Europawahlveranstaltung

Willy Schütz mit Flyer zur Europawahlveranstaltung DGB Kreisverband Hassberge

Anna Schlechter wies auf die kommende Infoveranstaltung zum Thema Europa am 19.05.2014 um 19:00 Uhr im Sander Gasthof Goger hin. Regionsgeschäftsführer Frank Firsching wird ausführlich über Europa, seinen Aufbau und sein Parlament berichten. Die Veranstaltung sei öffentlich, und jeder Interessent sei herzlich willkommen.

Gegen 11:30 Uhr schloss der Kreisverband die Veranstaltung mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Brüder zur Sonne, zur Freiheit“ welches musikalisch von Willy und Winfried Schütz umrahmt wurde.