Deutscher Gewerkschaftsbund

Ablauf Konferenz "Digitalisierung der Arbeitswelt"

10:00 Uhr Begrüßung und Grußworte
10:15 Uhr Ergebnisse der regionalen Betriebsräteumfrage der IG Metall
10:45 Uhr Impulse der vier ReferentInnen der Workshops
11:15 Uhr Beginn Workshoprunde 1
12:00 Uhr Beginn Workshoprunde 2
13:00 Uhr Ergebniszusammenfassung in einer Diskussionsrunde
14:00 Uhr Abschluss und Imbiss

 

Bitte anmelden bis Freitag, 17. Mai 2019

Anmeldung Konferenz „Digitalisierung der Arbeitswelt?!“

Samstag, 1. Juni 2019, Martinushaus Aschaffenburg, Treibgasse, Eintritt frei

Die mit '*' gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Teilnahme am Workshopprogramm

Es werden insgesamt 4 Workshops angeboten. Man kann aber nur an zwei Workshops hintereinander teilnehmen. Bitte zwei der vier angebotenen Workshops auswählen.
  1. Qualifizierung Referentin: Frau Mathilde Schulze-Middig, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aschaffenburg (Qualifizierungschancen- und Teilhabegesetz)
  2. Arbeitsbedingungen Referent: Dr. Rolf Schmucker, Institutsleiter des DGB Index Gute Arbeit (zentrale Ergebnisse der Sonderauswertung "Arbeitshetze und Arbeitsintensivierung bei digitaler Arbeit")
  3. Praxis aus dem Betrieb Referenten: Betriebsräte, (Humanisierung der Arbeit durch Mitbestimmung/Beteiligung von Arbeitnehmerinnen)
  4. Digitaler Wandel in der Arbeitswelt
  5. Referent: Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann, Hochschule Aschaffenburg, mainproject digital

Konferenz Digitalisierung der Arbeitswelt

An­mel­dung zur Kon­fe­renz am 1. Ju­ni 2019 in Aschaf­fen­burg
Mann mit vielen Armen
Colourbox
Aschaffenburg. Digitalisierung kann die Arbeitswelt menschengerechter gestalten. Der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg organisiert zusammen mit der IG Metall Aschaffenburg eine Konferenz zum Thema "Digitalisierung der Arbeitswelt". In vier Workshops werden Auswirkungen der Digitalisierung diskutiert.
weiterlesen …

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.