Deutscher Gewerkschaftsbund

15.01.2019
Pressemeldung: GEW Würzburg für Prof.-Rauhut-Straße

Menschenrechte im Stadtbild stärken

 

Sehr geehrte Damen und Herren der Presse,

Menschenrechte im Stadtbild stärken

Auch GEW Würzburg für Prof.-Rauhut-Straße

https://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Eine-Strasse-fuer-den-Pazifisten-Rauhut;art735,10142253

 

Die Bildungsgewerkschaft GEW in Würzburg unterstützt in einem Beschluss des Vorstandes die fraktionsübergreifende Initiative des Stadtrats, eine Straße nach dem Philosophen, Pazifisten und Menschenfreund Prof. Rauhut zu benennen. „Wenn im Juli die Überprüfung der Würzburger Straßennamen nach Nazi-Belasteten durch eine Kommission unter Leitung des Chefs des Stadtarchivs Dr. Metz abgeschlossen sein wirdbietet sich die einmalige Chance, vergangenes Unrecht mit zeitgenössischem Recht zu überschreiben“, sagte der Würzburger GEW-Geschäftsführer Jörg Nellen. Die Bildungsgewerkschafter sehen in Rauhut ein pädagogisch wichtiges Vorbild für die Friedenserziehung an allen Schulen im Stadtgebiet. Demokratie und Menschenrechte einer weltoffenen und interkulturellen Stadt ließen sich durch einen Straßennamen im Stadtbild stärken. "Das steht der Stadt", so Nellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Nellen

- - -

Jörg Nellen

Geschäftsführer Kreisverband Würzburg

stellv. Vorsitzender und Öffentlichkeitsarbeit

Bezirksverband Unterfranken

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft

 


Nach oben

Konferenz Digitalisierung der Arbeitswelt

An­mel­dung zur Kon­fe­renz am 1. Ju­ni 2019 in Aschaf­fen­burg
Mann mit vielen Armen
Colourbox
Aschaffenburg. Digitalisierung kann die Arbeitswelt menschengerechter gestalten. Der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg organisiert zusammen mit der IG Metall Aschaffenburg eine Konferenz zum Thema "Digitalisierung der Arbeitswelt". In vier Workshops werden Auswirkungen der Digitalisierung diskutiert.
weiterlesen …

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.