Deutscher Gewerkschaftsbund

23.03.2019

Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl.
Mit großem ehrenamtlichem Engagement haben Frauen 300 fair gehandelte Rosen mit Lesezeichen und Visitenkarten zum Weltfrauentag bestückt.
DGB Unterfranken

Aschaffenburg. Am Weltfrauentag führten der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg mit Unterstützung der Gleichstellungsstelle der Stadt Aschaffenburg und des Ver.di Ortsvereins eine Aktion in der Aschaffenburger Innenstadt zum Thema Europawahlen durch. Brot und 300 fair gehandelte Rosen wurden verteilt und das das Lied „Brot&Rosen“ gemeinsam angestimmt. Am Abend wurde der Film „Sternstunde ihres Lebens“ in der Volkshochschule Aschaffenburg gezeigt.

 

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

In Aschaffenburg verteilten von li nach re: DGB Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann, DGB Jugendsekretärin Anna Kroll, IG Metall Betriebsrätin Kerstin Bonness, Ver.di Sekretär Bernd Bauer, Gleichstellungsbeauftragte Hiltrud Höreth, IG Metall Betriebsrätin Corinne Hoch und Petra Kramer von der Interventionsstelle PABaU. DGB Unterfranken

Mit großem ehrenamtlichem Engagement haben Frauen 300 fair gehandelte Rosen mit Lesezeichen und Visitenkarten zum Weltfrauentag bestückt.

Auf den Lesezeichen war zu lesen:

Gleichstellung ist nicht nur eine Frage der sozialen und wirtschaftlichen Verantwortung. Sie ist vor allem eine Frage der Gerechtigkeit!

Wir brauchen ein soziales und gerechtes EUROPA! Wir fordern die Gleichstellung von Frauen und Männern durch verbindliche europäische Regelungen, denn es geht um:

 

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl DGB Unterfranken

- gleichen Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit

- gleiche Chancen im Arbeitsleben

- eine bessere Balance zwischen Beruf und Familie, unabhängig vom gelebten Familienmodell

- mehr Frauen in Führungspositionen und auf allen Führungsebenen in Wirtschaft und Politik

- gute öffentliche Angebote zur Kinderbetreuung und Pflege sowie gerechte soziale Sicherungssysteme

- faire Steuersysteme ohne Nachteile für Frauen

- faire Chancen, die eigene Existenz zu sichern und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl DGB Unterfranken

Dafür hat Europa bereits unverzichtbare Impulse geliefert, die wir auch weiterhin brauchen. Deshalb

heißt es am 26. Mai: Stärkt mit eurer Stimme die demokratischen Kräfte!

Für ein politisch vereintes, demokratisches, wirtschaftlich starkes und sozial gerechtes Europa.

Für eine gute Zukunft für Frauen und Männer!

Am Abend wurde der Film „Sternstunde ihres Lebens“ gezeigt. Viele Frauen folgten der Einladung in die Volkshochschule. Der Film schildert den Kampf der Abgeordneten Dr. Elisabeth Selbert gegen alle Widerstände und schließlich die Aufnahme der Gleichstellungsparagrafen in das Grundgesetz.

 

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl DGB Unterfranken

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl

Aschaffenburg Internationaler Frauentag im Zeichen der Europawahl DGB Unterfranken


Nach oben

Konferenz Digitalisierung der Arbeitswelt

An­mel­dung zur Kon­fe­renz am 1. Ju­ni 2019 in Aschaf­fen­burg
Mann mit vielen Armen
Colourbox
Aschaffenburg. Digitalisierung kann die Arbeitswelt menschengerechter gestalten. Der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg organisiert zusammen mit der IG Metall Aschaffenburg eine Konferenz zum Thema "Digitalisierung der Arbeitswelt". In vier Workshops werden Auswirkungen der Digitalisierung diskutiert.
weiterlesen …

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.