Deutscher Gewerkschaftsbund

14.12.2018
Mitarbeiter setzen klares Signal

Restrukturierung bei Joyson

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal DGB Unterfranken

Aschaffenburg. Was ist das für eine Botschaft, die den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Joyson in Aschaffenburg kurz vor Weihnachten übermittelt wurde! 500 Arbeitsplätze sind in Gefahr. Die IG Metall hat daher am Freitag 14. Dezember eine Kundgebung bei Joyson abgehalten, um klar zu machen, die IG Metall steht an der Seite der Beschäftigten und unterstützt sie. Solidaritätsbekundungen kamen vom DGB Kreisverbandsvorsitzenden Björn Wortmann und Betriebsratsvorsitzenden Linde Özcan Pancarci.

Am Montag, 10. Dezember und am Dienstag, 11. Dezember ist die Bombe geplatzt. Das Management hat die Belegschaften über die geplanten Restrukturierungsmaßnahmen zur Neuausrichtung der Joyson-Gesellschaften informiert. Dabei soll es auch zu einschneidenden Veränderungen in den Werken in Aschaffenburg kommen. Es ist demnach von der Geschäftsführung geplant, das Werk in Nilkheim zu schließen und zu verkaufen. Das Werk in Schweinheim umzubauen und  Arbeitsplätze abzubauen.

DGB Vorsitzender Wortmann machte deutlich, dass die Gewerkschaften immer an der Seite der Beschäftigten stehen und Solidarität das Schutzschild der Beschäftigten ist. „Nur gemeinsam, sei es Leiharbeiter, Festangestellter oder Befristeter kann man schwierige Situationen überstehen“, rief Wortmann den Kolleginnen und Kollegen zu. Pancarci stellte die provokante Frage: „Was müssen das für Menschen sein, wenn sie kurz vor Weihnachten der Belegschaft so eine Nachricht vom Stellenabbau übermitteln?“

Percy Scheidler von der IG Metall Aschaffenburg unterstrich bei seiner Rede:

„Kein Beschäftigter soll durch die Übernahme von Joyson schlechter gestellt werden.“ Unter diesem gemeinsamen Leitsatz haben wir noch im Frühjahr gemeinsam Tarifverträge geschlossen. Jetzt soll die Belegschaft in Aschaffenburg die Rechnung für gemachte Fehler mit bezahlen, die andere verursacht haben. Für die bevorstehenden Verhandlungen ist es wichtig, zusammenzuhalten und sich für eine belastbare, tragfähige Zukunft, für gute und sichere Arbeitsplätze gemeinsam zu engagieren."

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal DGB Unterfranken

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal

Restrukturierung bei Joyson Mitarbeiter setzen klares Signal DGB Unterfranken


Nach oben

Konferenz Digitalisierung der Arbeitswelt

An­mel­dung zur Kon­fe­renz am 1. Ju­ni 2019 in Aschaf­fen­burg
Mann mit vielen Armen
Colourbox
Aschaffenburg. Digitalisierung kann die Arbeitswelt menschengerechter gestalten. Der DGB Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg organisiert zusammen mit der IG Metall Aschaffenburg eine Konferenz zum Thema "Digitalisierung der Arbeitswelt". In vier Workshops werden Auswirkungen der Digitalisierung diskutiert.
weiterlesen …

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.