Deutscher Gewerkschaftsbund

08.05.2015

"Schweinfurt ist bunt" unterstützt Stammheim

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz „Schweinfurt ist bunt“ ruft auf am 24. Mai, dem Pfingstsonntag, zur ökumenischen Andacht nach Stammheim im Landkreis Schweinfurt zu kommen. Die gemeinsame Andacht der beiden christlichen Kirchen soll um 16 Uhr am Dorfweiher in Stammheim beginnen. Sie gilt der Eröffnung der Parteizentrale der neonazistischen Kleinpartei „Die Rechte“, die am selben Tag stattfinden wird.

Für das breite gesellschaftliche Bündnis „Schweinfurt ist bunt“, dem Gewerkschaften, Kirchen, Verbände und Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens sowie alle im Bundestag vertretenen Parteien angehören ist die Niederlassung der Rechtsextremen im Landkreis Schweinfurt Herausforderung und Bedrohung zugleich. Schweinfurt ist bunt sieht es als bürgerliche Pflicht rassistischen, menschenfeindlichen Ideologien entschlossen entgegenzutreten. Denn darum gehe es, wie Bündnissprecher Frank Firsching meint: „Heute vor 70 Jahren wurden unsere Eltern und Großeltern vom Naziregime befreit. Unsere Verantwortung besteht darin, Sorge zu tragen, dass der Rassenwahnsinn in unserem Land keine Chance mehr bekommt sich auszubreiten.“

Mit dem Aufruf am 24.Mai will das Schweinfurter Bündnis auch „Stammheim ist bunt“ stärken. Weil es enorm wichtig sei vor Ort deutlich zu machen, dass „Die Rechte“ hier unerwünscht ist. Dabei gehe es nicht nur um den Ruf Stammheims. Es gehe um das Entgegnen rechtsradikaler, rassistischer Ideologien und um Aufklärung über deren menschenverachtenden Ziele. Gleichzeitig gehe es um den Schutz der Flüchtlinge und Asylbewerber in Stadt und Landkreis Schweinfurt. Insbesondere für diese Menschen bedeuten die Rechtsradikalen eine Gefahr an Leib und Leben, wie aus einer aktuellen Zusammenstellung der Landtagsfraktion Bündndis90/Die Grünen hervor gehe. Demnach stieg die Anzahl den Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Bayern von je zwei in den Jahren 2011 und 2012 auf 25 im Jahr 2014. Dazu häufen sich Kampagnen von Rassisten, die sich gegen Flüchtlinge wenden und die Bürgerschaft aufhetzten. Diesen zu erwartenden Aktionen Aufklärung und Engagement entgegen zu setzen sei die Herausforderung für Schweinfurt ist bunt und allen demokratischen Kräften in der Region.

DGB Ufr.


Nach oben

Bündnispartner

 

 

Bündnispartner:

 

Aiki – Institut für Gesundheitsförderung und Selbstentwicklung

Aktionsgemeinschaft f. Arbeitnehmerfragen (afa) Schweinfurt

Alevitisches Kulturzentrum Schweinfurt e.V.

AltesLagerSanktPauli, Bastheim

Amnesty International Gruppe Schweinfurt

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Schweinfurt

AWO Kreisverband Schweinfurt

BA-BI e.V. für Umwelt und Lebensschutz – Bürgerinitiative gegen Atomanlagen

Bayerische Sportjugend im BLSV Kreis Schweinfurt

Bayernpartei Unterfranken

Beirat für Menschen mit Behinderung, Schweinfurt

Bund der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ) Stadtverband Schweinfurt

Bund für Geistesfreiheit Schweinfurt K.d.ö.R

Bund Naturschutz in Bayern e.V. Kreisgruppe Schweinfurt

Bündnis 90/ Die Grünen Kreisverband Schweinfurt

Caritasverband für Stadt und Landkreis Schweinfurt e.V.

Christlicher Vereine Junger Menschen Schweinfurt e.V.

CSU Kreisverband Schweinfurt

Deutsch Finnische Gesellschaft, Bezirksverein Schweinfurt

DFG VK Büro / SALI und ver.di Erwerbslosenausschuss

DGB Jugend Nordbayern

DGB Region Unterfranken

Diakonisches Werk Schweinfurt e.V.

Die Linke Kreisverband Schweinfurt

Disharmonie Kulturverein

DKP Schweinfurt

ERV Schweinfurt

Evang. Jugend im Dekanat Schweinfurt

Evang.-Luth. Dekanat Schweinfurt

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Schweinfurt-Christuskirche

Frauen helfen Frauen e.V., Frauenhaus Schweinfurt

Frauenplenum Schweinfurt

Freundeskreis Châteaudun e.V.

FT Schweinfurt

Gesellschaft zu beruflichen Förderung Schweinfurt mbH, Betriebsrat

GEW Kreisverband Schweinfurt

„geo-net“ Netzwerk für Gerolzhofen

IG BAU Region Franken

IG Metall Schweinfurt

Initiative gegen das Vergessen, Schweinfurt

Integrationsbeirat der Stadt Schweinfurt

Kath. Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Schweinfurt

Kath. Stadtkirche Schweinfurt

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Schweinfurt

Kolpingfamilie Schweinfurt

KulturPackt für Schweinfurt

Lebenshilfe f. Behinderte e.V. Schweinfurt

Mainfranken Motorsport Club Schweinfurt 1982 e.V

Männer contra Gewalt e.V.

MLPD Schweinfurt

MSV Gerolzhofen e.V. im ADAC

Musikergemeinschaft Tonquadrat

NaturFreunde Bezirk Unterfranken,

ödP Kreisverband Schweinfurt

Offene Behindertenarbeit des Diakonischen Werkes Schweinfurt

Ökomenische Notfallseelsorge für Stadt und Landkreis Schweinfurt im St. Josefs Krankenhaus

Ökosoziales Forum Schweinfurt

Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Pfarrei Dreieinigkeit

Piratenpartei Schweinfurt

Rockverband Schweinfurt e.V.

Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft

Schweinfurter Autoren Gruppe

Schweinfurter Liste

Servicebetrieb Bau und Stadtgrün Schweinfurt, Personalrat

Sozialdienst katholischer Frauen, Schweinfurt

SPD Schweinfurt

Stadt Schweinfurt, Gesamtpersonalrat

Stadtjugendring Schweinfurt

Stattbahnhof

Stipgruppe SW-WÜ-BA Hans Böckler Stiftung

Türkisch Islamische Gemeinde zu Schweinfurt e.V.

TV 1862 Schweinfurt Oberndorf e.V.

VDK Kreisstelle Schweinfurt

ver.di Bezirk Schweinfurt

Walther Rathenau Schule, Personalrat