Deutscher Gewerkschaftsbund

22.07.2015

DGB Kreisverband Bad Kissingen gründet Kreisfrauenausschuss

DGB Ufr.

Bad Kissingen. Am 20.07.2015 fand in Bad Kissingen im Bayerischen Hof die Wahl und Gründung eines DGB Kreisfrauenausschuss statt. Frauenarbeit sei ein wichtiges Thema, so Gerhard Klamet, der DGB KV Vorsitzende, der die Wahlveranstaltung leitete und durchführte. Die Interessen erwerbstätiger Frauen sind Bestandteil aller Politikfelder des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Die Gewerkschaftsfrauen wirken als Lobby für Frauen - nach außen, wie nach innen. Die DGB Frauen setzen sich dafür ein, dass die Interessen von Frauen in Betrieben und Verwaltung, in Politik und Gesellschaft, in der Öffentlichkeit und der eigenen Organisation wahrgenommen und berücksichtigt werden.

Gewerkschaftliche Frauenpolitik will die Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen im Alltag verbessern, in Betrieben, Verwaltungen und Regionen. Denn die Arbeitsbedingungen müssen den Frauen und deren Bedürfnissen angepasst werden, nicht umgekehrt. Dieses Ziel verfolgt die gewerkschaftliche Frauenpolitik durch Frauenförderung, Geschlechter- und Gleichstellungspolitik.

Zur Vorsitzenden des DGB Frauenausschusses wurde Karin Stratmann (ver.di) gewählt, bekannt als Mitinitiatorin der Organisation "Pflege am Boden" und selbst seit vielen Jahren in der Pflege tätig. Sie wird künftig auch den Frauenplatz im DGB Kreisverband einnehmen. Als Stellvertreterin fungiert Victoria May, die für die GEW den Vorstandsplatz im Kreisverband einnimmt und den stellvertretenden Kreisvorsitz innehat. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Christel Sauer (IG BCE), und Eleonore Richler (EVG). Aufgrund terminlicher Verhinderungen erfolgt die Wahl der Beisitzer in der ersten offiziellen Sitzung des Kreisfrauenausschusses, die für September anberaumt ist. Betreut und beraten wird das neue Gremium von Anna Theresa Schlechter, der Kreisverbandsvorsitzenden des DGB Hassberge und KJR Vertreterin des DGB für den Raum Bad Kissingen. Anna Schlechter blickt auf jahrelange Erfahrung im Frauenteam der IG Metall Schweinfurt zurück und wird den Kolleginnen Starthilfe leisten.

Gerhard Klamet bedankte sich am Ende der Sitzung bei allen Beteiligten und zeigte sich stolz, dank engagierter Kolleginnen den ersten DGB Kreisfrauenausschuss in Unterfranken aus der Taufe hat heben zu können.

Aktuelle Schwerpunkte der Frauen im DGB: Equal Pay, Frauen in Führungspositionen, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Bundesinitiative für Gleichstellung in der Privatwirtschaft, Frauen und prekäre Beschäftigung, Frauen in der Wirtschaftskrise usw.


Nach oben