Deutscher Gewerkschaftsbund

16.12.2015
Gewerkschaften helfen e.V.

Gewerkschaften ohne Solidarität sind nicht denkbar!

Gewerkschaften helfen e.V.

Stürme, Fluten, Erdbeben und (Bürger-)Kriege treffen alle Menschen in gleicher, unerbittlicher Weise. Unabhängig von Grenzen, Herkunft, Einkommen und Status ist schnelle und unbürokratische Solidarität gefragt. Der Verein »Gewerkschaften helfen e.V.« entstand bereits 2002 als Gemeinschaftsprojekt des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften genau zu diesem Zweck. Damals war es die Solidarität während der Flutkatastrophe entlang der Elbe, die dieser Initiative den Anstoß gab. Bis heute setzt sich der Verein für humanitäre Katastrophenhilfe überall auf der Welt ein. Die Spenden werden sowohl für Not lindernde Sofortmaßnahmen als auch für nachhaltige Restrukturierungsprozesse verwendet. Dabei steht besonders die Hilfe zur Selbsthilfe lokaler Gewerkschaftsstrukturen im Fokus unseres Handelns

Alle MitarbeiterInnen von »Gewerkschaften helfen e.V.« arbeiten ehrenamtlich. Damit gewährleisten wir einen extrem geringen Anteil an Verwaltungsausgaben von höchstens 3 Prozent. Somit kommen mindestens 97 Prozent Ihrer Spenden dort an, wo sie wirklich gebraucht werden.

Aktuelles Hilfsprojekt:

 

Weitere Infos unter: http://www.gewerkschaften-helfen.de/


Nach oben