Deutscher Gewerkschaftsbund

15.07.2015
Aschaffenburger Gewerkschaften rücken zusammen

IGBAU zieht in den Haselmühlweg in Aschaffenburg

Die Kollegin Sandra Lemanczyk ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8-13 Uhr im IGBAU-Büro zu erreichen

Die Kollegin Sandra Lemanczyk ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8-13 Uhr im IGBAU-Büro zu erreichen DGB Unterfranken

Aschaffenburg. Anfang Juli ist das IGBAU Mitgliederbüro des Bezirksverbandes Mainfranken in den Haselmühlweg 1 in Aschaffenburg gezogen. Die Kollegin Sandra Lemanczyk ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8-13 Uhr im IGBAU-Büro zu erreichen. Damit rücken die Gewerkschaften in Aschaffenburg auch räumlich näher zusammen. Im Haselmühlweg ist neben dem DGB Büro Aschaffenburg, dem DGB Rechtsschutz, der IG Metall Verwaltungsstelle, der Geschäftsstelle der IGBCE Mainfranken nun auch die IGBAU vertreten. Der Sitzungssaal der IGBCE und der IG Metall bietet ausreichend Platz für Veranstaltungen für bis zu 60 Personen.

Gewerkschaften im Haselmühlweg 1 in Aschaffenburg

Gewerkschaften im Haselmühlweg 1 in Aschaffenburg DGB Unterfranken

Links geht es zum DGB Büro Aschaffenburg und zur IGBAU, rechts in den Sitzungssaal der IG Metall und der IGBCE

Links geht es zum DGB Büro Aschaffenburg und zur IGBAU, rechts in den Sitzungssaal der IG Metall und der IGBCE DGB Unterfranken


Nach oben