Deutscher Gewerkschaftsbund

15.04.2014
DGB-Jugend Nordbayern, KJR Bad Kissingen und die Saale Zeitung laden ein zur:

Podiumsdiskussion am 06.05.2014: Kinder- und Jugendarmut in Bad Kissingen?!

Welche Erscheinungsformen von Kinder- und Jugendarmut gibt es?

 Armut heißt:  

 Weniger Normalität im Leben...

Niedrigere Bildungschancen…

Ein Risiko kommt selten allein…

Hilfebedürftigkeit hat viele Gründe. Oftmals ist es nicht die eigene Arbeitslosigkeit, es sind meist andere Lebensumstände, die zur Bedürftigkeit führen. Teils steht dies mit der schwierigen finanziellen Lage des Haushalts oder mit Arbeitsmarktproblemen der Eltern im Zusammenhang.

Im Rahmen des Brennpunktes „Kinder- und Jugendarmut im Landkreis Bad Kissingen“ möchten wir analysieren, ob und in welcher Form Kinder- und Jugendarmut in Kissingen vorhanden ist. Dazu werden zu Beginn kurze Inputreferate gehalten. Im Anschluss wird eine Podiumsdiskussion stattfinden, auf der wir über Handlungsmöglichkeiten diskutieren wollen. Dabei sind Fragen aus dem Publikum ausdrücklich erwünscht.

Dementsprechend werden auf der der Veranstaltung insbesondere folgende Themenschwerpunkte behandelt:

Analyse
•Welche Erscheinungsformen von Kinder- und Jugendarmut gibt es?
 
Handlungsmöglichkeiten
•Wie können wir reagieren?
 

Podiumsdiskussion:

 

Björn Wortmann (Deutscher Gewerkschaftsbund)

Rudolf Fella (Jobcenter Bad Kissingen)

Marina Schachenmayer-Wiesend (Kissinger Tafel e.V.)

Siegbert Goll (Jugendamt Bad Kissingen)

Ursula Hartmann (Caritas)

 Moderation:

Ralf Ruppert (Saale Zeitung)

 

                            Datum:                         06.05.2014

                            Beginn:                        19 Uhr

                            Ende:                           21 Uhr

                            Ort:                               Jugend- und Kulturzentrum

                                                                  Geschwister Scholl Platz 4

                                                                  97688 Bad Kissingen

                                                                                  (Gegenüber Universum Kino Palast)

 

Die Veranstaltung ist öffentlich – der Eintritt ist frei!

 

Veranstalter:

DGB-Jugend Nordbayern, KJR Bad Kissingen und die Saale Zeitung

Daten für die Podiumsdiskussion

DGB Unterfranken

Daten Einladung inhaltlich

DGB Untefranken


Nach oben

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.