Deutscher Gewerkschaftsbund

06.03.2018
Kreisverband Bad Kissingen

11. Berufsinformationstag Bad Kissingen

DGB Kreisverband Bad Kissingen

Bad Kissingen: Der DGB Kreisverbandsvorsitzende Gerhard Klamet zeigte sich erfreut, dass auch am diesjährigen Berufsinformationstag großes Interesse an den Gewerkschaften bestand.  Werbe- und Infomaterial des DGB fand regen Zuspruch und auch das aushängende Ergebnis einer Umfrage im Rahmen der Berufsschultour bezüglich der Zufriedenheit der Azubis in den verschiedensten Branchen wurde viel diskutiert. „Es ist ein Erfolg für den Kreisverband bereits zum 4. Mal an den Infotagen in Bad Kissingen teilnehmen zu können. Dies war in der Vergangenheit nicht selbstverständlich. Wir haben es auch nicht nötig, um unseren Stellenwert zu betteln, unsere Vertreter leisten innerhalb und außerhalb der Betriebe Außerordentliches für die Interessen der Beschäftigten."

 

DGB Kreisvorsitzender Gerhard Klamet

DGB Kreisvorsitzender Gerhard Klamet DGB Kreisverband Bad Kissingen

Der Ausbildungsreport Bayern 2017 wurde von den Standbetreuern und Interessierten ebenso diskutiert wie die Rechte Auszubildender und die Vorteile einer betrieblichen Interessenvertretung. 

"Die Teilnahme am Berufsinformationstag war wieder mal ein toller Erfolg", so Klamet. So erhielten die Schüler ein reales Bild von den Gewerkschaften sowie deren  Interessenvertretung in den Betrieben. Sie konnten in Erfahrung bringen, dass sie mit ihren Sorgen nicht alleine sind und sie durchaus Rechte besitzen, deren Einhaltung der gewerkschaftlich organisierte Schüler mit Hilfe seiner Gewerkschaft einfordern kann und dabei kostenlose juristische Hilfe bekommt.

Ein Dank an die DGB Jugend sowie die NGG für Material und Equipment.

 

 

DGB Kreisverband Bad Kissingen

DGB Kreisverband Bad Kissingen


Nach oben

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.