Deutscher Gewerkschaftsbund

28.05.2014
DGB Jugend Nordbayern

Julia Römer neue Jugendsekretärin

Julia Römer ist seit dem 1. Mai 2014 Jugendsekretärin bei der DGB Jugend in Nordbayern

Julia Römer ist seit dem 1. Mai 2014 Jugendsekretärin bei der DGB Jugend in Nordbayern DGB Jugend Nordbayern

 

Zwei Monate war die Stelle im DGB-Jugendsekretariat Nordbayern unbesetzt. Nach Björn Wortmann übernimmt Julia Römer das DGB-Jugendsekretariat Nordbayern mit Sitz in Schweinfurt.

Julia Römer hat an der Universität Kassel Lehramt an Gymnasien für die Fächer Politik und Wirtschaft und evangelische Theologie mit den Schwerpunkten internationale Beziehungen und Didaktik der politischen Bildung studiert. Während ihres Studiums engagierte sie sich im Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) wo sie Projekttagen in Schulen zu den Themen Rassismus, Vorurteile und Diskriminierung geteamt hat.

Im Jahr 2004 ist sie in die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft eingetreten. Ehrenamtlich betätigte sich Julia Römer am ReferentInnen Arbeitskreis der DGB-Jugend in der Region Nordhessen und hat dabei Erfahrungen in der gewerkschaftspolitischen Bildungsarbeit gesammelt. Von August 2009 bis Januar 2010 war Julia Römer als DGB-Organisationssekretärin (in Krankheitsvertretung) für die Betreuung des Kreises Hersfeld-Rotenburg (Region Nordhessen) verantwortlich. Nach Beendigung ihres Studiums war Julia Römer insgesamt  drei Jahre lang in Kasachstan und Russland  als Projektleiterin und  Kulturmittlerin für die Robert-Bosch-Stiftung, als Au-Pair  sowie als  Kulturmittlerin und DaF- Lehrerin und für das Goetheinstitut tätig.

Die Aufgaben des DGB-Jugendsekretärs sind vielseitig. Das DGB-Jugendsekretariat ist zuständig für die DGB-Jugendarbeit in Ober- und Unterfranken. Dies schließt die Koordinierung der Jugendarbeit der Einzelgewerkschaften, eine Zusammenarbeit mit Jugendringen und -gruppen und eine eigene DGB-Jugendarbeit mit ein. In Zeiten von Jugendarbeitslosigkeit und sozialpolitischen Einschnitten nimmt gewerkschaftliche Jugendarbeit einen wichtigen Stellenwert ein. Thematiken wie Zukunftsperspektiven von Schülerinnen und Schüler, Auszubildenden und Studierenden, aber auch Erinnerungsarbeit und Mitbestimmungsmöglichkeiten werden einen wichtigen Teil der politischen Arbeit des DGB-Jugendsekretariats in der Region einnehmen.

Wir wünschen Julia Römer viel Erfolg bei seinem neuen Tätigkeitsfeld und eine glückliche Hand im Umgang mit den im Jugendbereich haupt- und ehrenamtlich Aktiven, politisches Gespür für die Themen, die junge Menschen bewegen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen im DGB.  An Politik interessierte junge Menschen sind herzlich eingeladen, sich an das Jugendsekretariat Am Zeughaus 9-13 in der Nähe des Roßmarkts in Schweinfurt zu wenden. Das Jugendsekretariat ist unter der Telefonnummer 09721-704214 und unter der E-Mail Adresse Julia.roemer@dgb.de zu erreichen.


Nach oben

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.