Deutscher Gewerkschaftsbund

23.07.2018

Chinesische Gewerkschaftsdelegation aus Hunan besucht DGB Unterfranken

Aschaffenburg. Am 20. Juli empfingen wir als DGB Region Unterfranken seltenen aber hoch geschätzten Besuch. Eine chinesische Gewerkschaftsdelegation aus der Provinz Hunan stattete uns während ihres Aufenthaltes in Deutschland einen Besuch ab. Mit 72 Millionen Einwohner ist die Provinz Hunan übrigens fast so bevölkerungsreich wie die Bundesrepublik und mehr als 55-mal größer als Unterfranken.

 

Foto: DGB Unterfranken

Regionssekretär Viktor Grauberger hielt bei tatkräftiger Unterstützung einer Übersetzerin eine Präsentation für die Besucher aus Fernost. Dabei ging es um die gewerkschaftlichen Grundprinzipien der hiesigen Gewerkschaften, um die Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung und den Aufbau des DGB auf allen Ebenen. Auch das Tarifvertragssystem wurde den Besuchern von ihm erläutert. Jugendsekretärin Anna Kroll stellte das duale Ausbildungssystem und seine Vorteile vor. Regionsgeschäftsführer Frank Firsching ergänzte die Vorträge der beiden.

Die Sekretäre des DGB Unterfranken zeigten sich sehr erfreut über die Zusammenkunft. Trotz der Sprachbarriere habe man sich gut mit den Kollegen aus China verstanden und dabei so manche Gemeinsamkeit festgestellt.

 

 

 

Foto: DGB Unterfranken

So gibt es durchaus Ähnlichkeiten im Tarifvertragssystem Deutschlands und Chinas. Doch auch Unterschiede traten zutage. So wird der Gewerkschaftsbeitrag in China – auch dort 1% vom Brutto – zur Hälfte vom Unternehmen gezahlt, in dem die Beschäftigten arbeiten. Gleichzeitig übernimmt die Gewerkschaft in China Aufgaben, die hier eher Hoheitsgebiet von privaten Agenturen sind. Für einsame Mitglieder bietet die Gewerkschaft sogar eine Partnervermittlung an.

 

Foto: DGB Unterfranken

 

 

 

 

 

 

 

Als gemeinsames Essen wurde im Übrigen ein traditionell-bayerisches Weißwurstfrühstück samt bayerischem Weißbier ausgesucht. Es schien gut bei den internationalen Gästen angekommen zu sein. Eine Einladung nach China wurde vor der Abreise gleich mehrfach ausgesprochen.

 

 

Foto: DGB Unterfranken


Nach oben

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.