Deutscher Gewerkschaftsbund

09.11.2017
Pressemeldung der GEW Unterfranken

"Und wie geht's in der Schule" - GEW Bildungsfachtagung schaut auf Schülerbefinden

"Gute Schulen erkennt man daran, dass sich Schülerinnen und Schüler darin wohlfühlen," sagt der unterfränkische Gründer der Fachtagung Bildung anders, Rudolf Brandenstein. Die Bildungsgewerkschaft GEW aller drei fränkischen Bezirke stellte das Befinden von Schülerinnen und Schülern in den Mittelpunkt der diesjährigen Tagung. "Die Forschung hat die Befindlichkeiten unserer Klientel sträflich vernachlässigt," bedauerte der GEW-Experte Jonas Lanig, Vorsitzender der Aktion Humane Schule. Im Zentrum der Bildungsforschung hätten bisher lediglich die Leistungen der Schülerinnen und Schüler gestanden. "Das führte zu äußerst fragwürdigen, unproduktiven Schul- und Länder-Rankings."

Hier die vollständige Pressemeldung der GEW Unterfranken zum Download:


Nach oben

Der DGB Schweinfurt beteiligt sich am Bündnis Schweinfurt ist bunt.

Der DGB Würzburg beteiligt sich am Bündnis Würzburg ist bunt.